Ponycam - immer ein Auge auf Ihre geliebten Hottehüs

Bestellanfrage

Lösung für alle Beteiligten

Ponycam bietet eine Komplettlösung, welche sich einfach in jede Stallung integrieren lässt und kümmert sich von der Planung über die Installation bis zum Betrieb rund um die Uhr um einen sicheren und zuverlässigen Service.

Features

Egal ob von zu Hause oder von Unterwegs - Sie haben immer ein Auge auf Ihre geliebten Hottehüs.


Immer verfügbar

Rund um die Uhr etwas sehen - dank Nachtsicht!

Live dabei

Ein Bild von Ihren Lieblingen. Zu jeder Zeit!.

Gestochen Scharf

Hochqualitative Kameras, damit Ihnen nichts entgeht!

Sicher

Sie entscheiden, wer Ihre Pferde beobachten darf!

Sie sind Einstaller?

Sie möchten nach der Arbeit wissen, ob Ihr Pferd noch auf der Koppel ist?

Sie müssen etwas genauer auf die Gesundheit Ihres Pferdes achten?

Sie wollen vor dem Schlafengehen überprüfen, ob Ihr Pferd sicher und wohlbehütet in der Box und im Land der Träume ist?

Dann ist Ponycam die perfekte Lösung für Sie! Unser kamerabasiertes System bietet Ihnen zu zu jeder Tages- und Nachtzeit gestochen scharfe Aufnahmen in Ihrem persönlichen Ponycam Webportal.


  • Ponycam schützt Ihr Pferd vor ungebetenen Gästen und wirkt abschreckend gegenüber Dieben und anderen Übeltätern
  • Ponycam kann dabei helfen, die Futter- und Wasseraufnahme zu kontrollieren
  • Ponycam kann dabei helfen, ungewolltes und gesundheitsgefährdendes Tierverhalten frühzeitig zu erkennen (Hufeisen ziehen, scheuern, koppen, weben, ...)
  • Ponycam kann besonders während einer Trächtigkeit dabei helfen, die Gesundheit und Sicherheit der Stute und Ihr Fohlen zu unterstützen (z.B. Geburt Anbahnung, Fohlen Annahme, Säugeverhalten, ...)
  • Ponycam kann dabei helfen, ggf. auftretende Notsituationen frühzeitiger zu erkennen (Kolik, Schlundverstopfung, Festlegen, ...)
  • Ponycam kann dabei helfen, die Schlaf- und Ruhephasen Ihres Pferdes zu studieren und Ihren Futter- und Trainingsplan diesem anzupassen
  • Ponycam kann dabei helfen, zu bemerken, dass Ihr Pferd ungewollt (z.B. in den Nachtstunden) die Pferdebox verlassen hat (z.B. durch eine nicht richtig geschlossene Boxentür).
  • Ponycam kann in der Zeit des Wetterumschwungs dabei helfen, das Wohlbefinden des Pferdes zu steigern (Hat das Pferd geschwitzt?, ist es nass geworden?, friert es?, muss die Decke getauscht werden?, ...)


Mehr Infos finden Sie in unserem Flyer:

Link zum Poster

Sie sind Stallbesitzer / Verpächter oder beitreiben eine Pferdepension?

Dann ist Ponycam die perfekte Lösung für Sie! Das innovative Gesamtsystem von Ponycam hilft Ihnen dabei die Attraktivität Ihres Stalles und die Diversität Ihres Geschäftsmodells zu verbessern. Steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden und schaffen Sie sich neue Möglichkeiten für Ihren Betrieb. Dabei ist Ponycam ein Partner der Ihnen individuelle und ganzheitliche Lösungen aus einer Hand liefert.

  • Steigern Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Betriebs
  • Binden Sie Ihre Kunden an Ihren Stall durch den exklusiven Ponycam Service
  • Steigern Sie die allgemeine Zufriedenheit und das Sicherheitsgefühl Ihrer Kunden
  • Reduzieren Sie wiederkehrende Rückfragen zu Koppelgang, Fütterung, Einstreu,...
  • Nutzen Sie individuelle und attraktive Mehrwertdienste von Ponycam für Ihren Betrieb (z.B. Videoüberwachung der Maschinenhalle/Werkstatt/Heu- und Futterlager, Standort- und Gebäudevernetzung für weitere digitale Anwendungen,  Public Wifi,...)
  • Nutzen Sie Ponycam als zusätzliche finanzielle Einnahmequelle

Checkliste für Pferdebesitzer

Zur Zeit häufen sich in der Rhein-Neckar-Region und in Frankfreich Fälle von Pferdeschändungen. Die Polizei Mannheim hat eine Checkliste für Pferdebesitzer erstellt, um Ihr Pferd zu schützen.

  • Regelmäßige Kontrollgänge zur Überprüfung der Weidezäune und um gegebenenfalls fremde Personen abzuschrecken
  • Futterstellen nicht in der Nähe des Zaunes einrichten
  • Pferden die Halfter ausziehen
  • Überwachungsmaßnahmen organisieren (Nachbarschaft und umliegende Höfe sensibilisieren, andere Personen, Spaziergänger, Förster mit einbeziehen, Präsenz zeigen)
  • Fenster und Türen sichern
  • Installation von Kameras und Hinweisschildern
  • Ausleuchtung durch Scheinwerfer / Bewegungsmelder
  • Doppelten Zaun errichten
  • Wachhund oder Gänse als zusätzliche "Alarmmelder"
Quelle: SWR

Überzeugt?
Wir auch!

Beginnen wir gemeinsam!

Wir Pferde!